Erzieher/-in Vollzeit BAKI

Erzieher*in Vollzeit (BAKI) - Ausbildungsintegrierender Studiengang Kindheitspädagogik, B.A.


BAKIAb dem Schuljahr 2019/20 wird das Bildungsangebot unserer Schule durch diesen dual konzipierten Studiengang in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Köln erweitert. Der Studiengang verschränkt die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieher*in an unserer Schule vom ersten Ausbildungsjahr an systematisch mit dem Studium der Kindheitspädagogik an der Hochschule. Es handelt sich dabei um ein gleichermaßen praxis- und wissenschaftsorientiertes Qualifizierungsmodell.

 

Berufsfeld      Das Studium qualifiziert für alle Institutionen, die sich mit der Erziehung und Bildung des Kindes befassen. Dazu zählen Familienzentren, Kindertageseinrichtungen, (offene) Ganztagsschulen, frühe Hilfen und Frühförderung sowie Fachberatung, Projektentwicklung und -begleitung und kommunale Vernetzungsaufgaben.
Aufnahmevoraussetzungen                                                   Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie der Nachweis eines Schulvertrags bzw. einer Schulplatzzusage einer kooperierenden Fachschule für Sozialpädagogik.
Unterrichtsinhalte
Praktika
Schwerpunkte
Die ersten vier Semester umfassen schwerpunktmäßig den fachtheoretischen Teil der Erzieher*innenausbildung am Berufskolleg. Die Unterrichtsinhalte und Organisationsformen entsprechen dabei der Ausbildung zum/r Erzieher*in in Vollzeit.
  Vom 5. bis 8. Semester wird an 2½ Tagen in der Woche an der Hochschule studiert. An den anderen 2½ Tagen leisten die Studierenden ihre berufspraktische Ausbildung zum Erwerb der staatlichen Anerkennung als Erzieher*in (Berufspraktikum) in einer kooperierenden Praxiseinrichtung ab. Die Betreuung im Berufspraktikum erfolgt durch die Hochschule.
Studieninhalte Siehe katho-nrw.de
Studienabschluss Staatlich anerkannte/r Erzieher*in
Bachelor of Arts Kindheitspädagogik
Bewerbungsweg

Der Bewerbungszeitraum geht vom 1. Oktober bis zum 31. März.

Der erste Schritt ist die Bewerbung an einer der kooperierenden Fachschulen für Sozialpädagogik und die Zusage für einen Ausbildungsplatz. Nach Erhalt der Zusage können Sie sich an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln, bewerben. Die Fachschulzusage garantiert keinen Studienplatz; an der Hochschule müssen Sie ein erneutes Bewerbungsverfahren durchlaufen. Erst danach erfolgt eine endgültige Zu- oder Absage für einen Studienplatz. Die Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht an der kooperierenden Fachschulen für Sozialpädagogik einzureichen. Die hierzu nötigen Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Fachschule.

Nach der Zusage einer Fachschule bewerben Sie sich ausschließlich online an der katho, indem Sie sich registrieren und Ihre Unterlagen im Bewerbungsportal hochladen. Nähere Informationen finden Sie in dem Informationsblatt zur Studienplatzbewerbung des Studiengangs. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten des Standortes Köln.

Kontakt

Verena Reimann & Johanna Schlink

verana.reimann@bke.schule.koeln

johanna.schlink@bke.schule.koeln


 BKE Instagram Logo

___________________________________

Schulrundgang Icon

___________________________________

 

 UCS Logo

___________________________________

Anmeldung bei SchülerOnline
Vollzeitbildungsgänge

Erste Bewerbungsphase: 24.01.22 - 25.02.22.

Zweite Bewerbungsphase: 11.04.22 - 26.08.22

Duale Bildungsgänge: ganzjährig möglich.

Informationen über Status und Klassenzuteilung finden Sie hier ebenfalls.

Bewerbungen für Vollzeitbildungsgänge müssen postalisch in Schriftform (ohne Bewerbungsmappe) eingereicht werden - Haben Sie Probleme mit der Online Anmeldung über SchülerOnline, melden Sie sich bitte hier unter schueleronline@bke-koeln.de. Wir nehmen ab dem 01.02.2021 mit Ihnen Kontakt auf!

Wir möchten Sie freundlichst bitten von Nachfragen zum Stand Ihrer Anmeldungen abzusehen. Sie werden automatisch über SchülerOnline über den aktuellen Status informiert.

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung finden Sie unter
Bildungsangebot sowie unter
Service-Downloads

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT

_______________________________

Hinweise zur Datenverarbeitung nach DSGVO für

Schüler und Eltern (VO DV I)

Lehrer (VO DV II)

______________________________