Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit gehört seit langem zum Profil des BKE. Am BKE gibt es aufgrund der Größe der Schule zwei Schulsozialarbeiter. Die Beratung durch eine Schulsozialarbeiterin/einen Schulsozialarbeiter ist grundsätzlich ein freiwilliges und vertrauliches Angebot für alle Schülerinnen/Schüler und Auszubildenden, deren Erziehungsberechtigte sowie Lehrkräfte.

Beratung für Schülerinnen und Schüler
Wir können Ihnen als Schülerin/als Schüler am BKE weiterhelfen, wenn…


•    Sie einfach mit jemandem sprechen müssen um sich zu entlasten oder weil Sie Rat suchen.
•    Sie einen anderen Blickwinkel auf ein Thema benötigen.
•    Sie konkrete Unterstützung bei einem (persönlichen) Thema brauchen wie z.B. Streit in der Familie, Konflikte in der Klasse, Orientierungslosigkeit in Bezug auf Ihre Laufbahn oder eine weitreichende Entscheidung.
•    Sie Unterstützung bei finanziellen Fragestellungen brauchen oder in Bezug auf Ämter und Behörden.
•    Sie andere persönliche oder schulische Fragen haben.

Für uns gilt die Schweigepflicht (vgl. § 203 StGB). Das bedeutet, dass Inhalte aus unserer Beratung nur dann an Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte oder andere weiter gegeben werden, wenn dies sinnvoll und von Ihnen selbst gewünscht ist. Ansonsten bleiben alle besprochenen Inhalte vertraulich.

Weitere Angebote
Wir beraten auch Lehrkräfte in Bezug auf sozialpädagogische Themen und informieren diese bei Bedarf über Unterstützungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler.
Über die Beratung Einzelner hinaus begleiten wir Klassen und machen gezielte Angebote zu sozialpädagogischen Themen. Diese Angebote können präventiv oder intervenierend sein.

Wir pflegen die Kooperation und Vernetzung mit Fachberatungsstellen, dem Gesundheitsbereich, Trägern beruflicher und kultureller Bildung sowie Ämtern und Behörden außerhalb der Schule.

Wir organisieren schulergänzende Projekte und unterstützen die Schulentwicklung aus sozialpädagogischer Perspektive.


Die Schulsozialarbeiter

Herr Lütkehaus
Dipl. Sozialpädagoge
Bildungsbegleiter, Non-Profit-Manager
Land NRW – Berufskolleg Ehrenfeld
Zuständigkeit: Abteilungen: A, B, G, L, M

Kontakt:
Büro: A002c
Klaus.luetkehaus@bke-koeln.de
Tel.: 0221/951493-26


Frau Kuhnmünch
Dipl. Pädagogin
systemische Beraterin, systemische Therapeutin
Stadt Köln, Amt für Schulentwicklung, 404/6 Schulsozialarbeit
Zuständigkeit: Abteilungen: C, D, E, F, H, K

Kontakt:
Büro: A002b
Catarinamarie.kuhnmuench@stadt-koeln.de
Tel.: 0221/951494-17

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2017

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT