Partner in Europa

Europaarbeit am Berufskolleg Ehrenfeld

Andrea Weger

Das Zukunftspotential Europas ist vor allem im gegenseitigen Austausch und in der gemeinsamen Kommunikation zu sehen. Dazu gehören internationale Begegnungen und Projekte, Auslandspraktika und internationale Arbeits-gruppen.

Bildungsinstitutionen müssen ihren Teil dazu beitragen, jungen Menschen zu helfen, den Herausforderungen des modernen Europas gewachsen zu sein. Das Berufskolleg Ehrenfeld setzt in allen Ausbildungsbereichen auf eine effiziente Internationalisierung, es versteht dies als eine Investition in die Zukunft Europas und seiner Menschen.

Begegnungen und Praktika bieten den Auszubildenden die Chan­ce zu einer erheblichen Erwei­terung ihrer fachlichen und interkulturellen Kompetenzen. Intensive Auslandsbeziehungen und Kontakte zwischen dem BKE und seinen europäischen Partnern (Ausbildungseinrichtungen und Praxiseinrichtungen) ermöglichen dies.

Lesen Sie hier weiter:

pdfInternationalisierung des Berufskollegs Ehrenfeld

pdfPartner (Contact2103, DFJW,...) der internationalen Arbeit am BK Ehrenfeld

pdfWie alles anfing: Die Brückenbauer

 Einen aktuellen Blick auf Europa ermöglicht die Presseschau der Bundeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2017

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT