Zwei neue Stolpersteine vom BKE

Stoplersteinverlegung 2018 1In der Geisselstraße 37 in Ehrenfeld verlegte der Künstler Gunter Demnig zwei neue   Stolpersteine.   Die   beiden   Steine   erinnern   an   Mayer   Friedrich   Israel   und seine   Frau   Gertrud,   die   am   22.   Oktober   1941   in   das   Ghetto   nach Lodz/Litzmannstadt deportiert und dort ermordet wurden. Finanziert wurden die beiden neuen Stolpersteine durch den Erlös des Spendenlaufes am letzten Sport-und Gesundheitstag, sowie durch den Förderverein des BKE. Das BKE hat damit bislang insgesamt zehn Stolpersteine gespendet.

 wwschool logo

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2018

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT