3. Studientag „Erziehung nach Auschwitz“

Bildungstag 2018 1In ihrem Grußwort bedankte sie sich für das Engagement der Kolleginnen und Kollegen und betonte, Erinnern und kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte seien keine Einbahnstraße oder ritualisierte Gedenkpraxis.

Bildungstag 2018 2Die beiden Vorträge von Prof. Dr. Astrid Messerschmidt, Bergische Universität Wuppertal, und Deborah Hartmann, Yad Vashem Jersusalem, thematisierten die Herausforderungen der Holocaust Education in der migrationsgesellschaftlichen Gegenwart und vor dem Hintergrund des aktuellen Antisemitismus.
Am Nachmittag folgten verschiedene Workshops zu konkreten Projekten und  Möglichkeiten der gegenwärtigen Erinnerungsarbeit.
Catering und Service wurden in hervorragender Weise vom Gastroservice des BKE und von der Klasse LF117 (Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklasse in Begleitung ihrer KollegInnen) übernommen.

 wwschool logo

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2018

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT