Restaurantfachmann/-frau

Bildungsgang                                             

Ein Restaurantfachmann ist der perfekte Gastgeber in jeder Situation. Egal in welcher Situation, sie behalten den Überblick. Mit Sachkenntnis und Expertise machen sie jeden Restaurantbesuch zu einem Erlebnis.

 

Ziele

Berufsabschluss Restaurantfachfrau/-mann (IHK)

Als Restaurantfachfrau oder -mann erlernen Sie

  • das Empfehlen und Zusammenstellen von Speisen und Getränke, deren fachgerechtes Servieren
  • das Tranchieren, Filetieren und Zubereiten von Speisen am Tisch des Gastes
  • die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • die Pflege des Restaurants
  • den Umgang mit Gästen

 

Aufnahmevoraussetzung

Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb

 

Organisation & Dauer der Ausbildung

Drei Jahre an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Der Unterricht am Berufskolleg erfolgt im Blockunterricht.

 

Unterrichtsfächer           

Berufsbezogene Fächer

  • Produktentwicklung und -pflege
  • Gastorientierung
  • Betriebsführung
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Fremdsprachen

Berufsübergreifende Fächer

  •       Politik/Gesellschaftslehre
  •       Deutsch/Kommunikation
  •       Sport und Gesundheitsförderung
  •       Religionslehre

Differenzierungsbereich

als Wahlangebot mit wechselnden Inhalten, z.B.

  • Informatik
  • Korrekte Umgangsformen
  • Service Spezial
  • Französisch
  • Vollwertküche

 

Perspektiven

Bei erfolgreichem Berufsabschluss kann Ihnen unter bestimmten Bedingungen der Mittlere Bildungsabschluss zuerkannt werden.

 

Weitere Möglichkeiten

  • Besuch der Fachoberschule zur Erlangung der Fachhochschulreife
  • Besuch einer Fachschule
  • Fortbildung zum Restaurant- oder Serviermeister

 

Ausbildungskosten

  • Anschaffung von Büchern

 

Beratung & Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb nach Abschluss des Ausbildungsvertrages.

Zur Einschulung sollten Sie folgende Unterlagen vorlegen:

  • Anmeldeformular des BKE
  • tabellarischer Lebenslauf
  • zwei aktuelle Lichtbilder mit Namenseintrag auf der Rückseite
  • Kopie des Ausbildungsvertrages
  • Kopie des letzten allgemeinbildenden Schulzeugnisses
  • evtl. Praktikumsbescheinigungen

WICHTIG! Registrierung notwendig auf:

www.schueleranmeldung-koeln.de

Ansprechpartner am BKE

Herr Joachim Motzfeld

E-Mail: joachim.motzfeld@bke-koeln.de

 

Anschrift und Kontakt

Berufskolleg Ehrenfeld

Weinsbergstraße 72

50823 Köln (Ehrenfeld)

Telefon: 0221-95 14 93-12

Fax: 0221-95 14 93-13

Internet: www.bke-koeln.de

E-Mail: info@bk-ehrenfeld.de

 

 

 

 

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2017

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT