Sozialassistent/-in

 

Ziele

Berufsabschluss zur/zum staatlich geprüften Sozialassistentin/Sozialassistenten.

Neben dem Erwerb des Berufsabschlusses
können Sie gleichzeitig erlangen:

  • die Fachoberschulreife ggf. mit Qualifikation
  • die Bescheinigung nach § 87 als Alltagsbegleiter

 

Aufnahmevoraussetzung
  • mindestens Hauptschulabschluss

 

Organisation & Dauer der Ausbildung

Zwei Jahre


Unterrichtsfächer           

Berufsbezogene Fächer

  • Erziehung und Soziales
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Arbeitsorganisation und Recht
  • Mathematik
  • Englisch

Berufsübergreifende Fächer

  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation
  • Sport und Gesundheitsförderung
  • Religionslehre/Praktische Philosophie

Differenzierungsbereich

  • schulinterne Angebote

 

Perspektiven

Sie arbeiten als Sozialassistentin/Sozialassistent. Sie können die dreijährigen Fachschulen/Fachseminare der Sozialpädagogik, Kranken-, Altenpflege, Heilerziehungspflege, Familienpflege besuchen. Sie erhalten die Zuerkennung des Mittleren Bildungsabschlusses (Fachoberschulreife), ggf. mit Qualifikationsvermerk. Sie können die Fachoberschule 12 B besuchen.

 

Ausbildungshilfen

Sie können Ausbildungshilfen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) beantragen.

 

Ausbildungskosten
  • Bücherkosten: Eigenanteil
  • Kostenbeitrag für die Fachpraxis Hauswirtschaft (Nahrungsmittel+Kleidung)
  • Hepathitisimpfung
  • Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Kosten für Studienfahrten und Unterrichtsmittel

 

Beratung & Anmeldung

Anmeldezeitraum ist jeweils Januar und Februar.Die Aufnahme setzt ein Beratungsgespräch  mit unserem Team voraus. Bitte sprechen Sie am Anmelde- und Beratungstag vor und bringen Sie folgende Unterlagen mit:Bewerbungsschreiben mit Begründung der Berufswahl

  • Bewerbungsanschreiben mit Begründung
  • Anmeldebogen des BKE
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • beglaubigte Kopie des allgemeinbildenden Zeugnisses (Abschluss zuletzt bes. Schule)
  • Ggf. Praktikumsbescheinigung

 

WICHTIG! Registrierung notwendig auf:

www.schueleranmeldung-koeln.de

Ansprechpartner am BKE

Herr Holger Hechler

E-Mail: holger.hechler@bke-koeln.de

 

Anschrift und Kontakt

Berufskolleg Ehrenfeld

Weinsbergstraße 72

50823 Köln (Ehrenfeld)

Telefon: 0221-95 14 93-12

Fax: 0221-95 14 93-13

Internet: www.bke-koeln.de

E-Mail: info@bk-ehrenfeld.de

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2017

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT