Kinderpfleger/-in

 

Ziele

Berufsabschluss: staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in.

Neben dem Erwerb des Berufsabschlusses können Sie gleichzeitig erlangen:

  • die Fachoberschulreife
  • die Qualifikation für die Kindertagespflege nach § 43 SGB VIII

 

Aufnahmevoraussetzung

  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Praktikumsnachweis einer sozial-pädagogischen Einrichtung (mindestens 2 Wochen)
  • angemessene Sprachkompetenz in Schriftsprache und mündlicher Kommunikation

Organisation & Dauer der Ausbildung

Zwei Jahre

Unterrichtsfächer           

Berufsbezogene Fächer

  • Sozialpädagogik     
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Arbeitsorganisation und Recht
  • Mathematik
  • Englisch

Berufsübergreifende Fächer

  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation
  • Sport und Gesundheitsförderung
  • Religionslehre/Praktische Philosophie

Differenzierungsbereich

  • schulinterne Angebote

Praktikum

Berufserfahrungen erwerben Sie innerhalb der insgesamt 16-wöchigen Praktikumszeiten in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen. Die Praktika finden in Tages- und Blockform statt.

 

Perspektiven

Mit dem Abschluss können Sie in Kindertagesstätten und Kindergärten arbeiten oder Sie unterstützen Eltern bei der Erziehung, bei hauswirtschaftlichen und pflegerischen Tätigkeiten, bei der Freizeitgestaltung und der Betreuung von Kindern im Urlaub oder zuhause oder Sie arbeiten selbstständig in Kooperation mit dem Jugendamt als Tagespflegeperson.

Im Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) ist ein eingeschränkter Einsatz für Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger in Kindertagesstätten vorgesehen, deshalb empfehlen wir die Weiterqualifizierung nach Ende der Ausbildung, etwa die Weiterbildung zur/m Erzieher/in.


Ausbildungshilfen

Sie können Ausbildungshilfen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) beantragen.

 

Ausbildungskosten

  • Bücherkosten: Eigenanteil
  • Kostenbeitrag für die Fachpraxis Hauswirtschaft (Nahrungsmittel+Kleidung)
  • Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Kosten für Studienfahrten und Unterrichtsmittel

Beratung & Anmeldung

Anmeldezeitraum ist jeweils Januar und Februar.

Die Aufnahme setzt ein Beratungsgespräch  mit unserem Team voraus. Bitte sprechen Sie am Anmelde- und Beratungstag vor und bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Bewerbungsschreiben mit Begründung der Berufswahl

  • Anmeldebogen des BKE
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • beglaubigte Kopie des allgemeinbildenden
  • Zeugnisses (Abschluss zuletzt bes. Schule)
  • Praktikumsbescheinigung einer Kindertageseinrichtung 

 

WICHTIG! Registrierung notwendig auf:

www.schueleranmeldung-koeln.de

Ansprechpartner am BKE

Frau Martina Krumpen

E-Mail: martina.krumpen@bke-koeln.de

Anschrift und Kontakt

Berufskolleg Ehrenfeld

Weinsbergstraße 72

50823 Köln (Ehrenfeld)

Telefon: 0221-95 14 93-12

Fax: 0221-95 14 93-13

Internet: www.bke-koeln.de

E-Mail: info@bk-ehrenfeld.de

 

Kompetenzprofil und Tätigkeitsbereiche

KinderpflegerInnen arbeiten im hauswirtschaftlichen und pflegerischen Bereich weitgehend selbstständig, im pädagogischen Bereich assistierend in der Kleingruppe. Das Tätigkeitsprofil umfasst folgende Bereiche:

  • Erzieherische Tätigkeiten

  • Unterstützung des kindlichen Spiels

  • Pflegerische Tätigkeiten

  • Versorgungsaufgaben

  • Initiierung und Begleitung von Bildungsprozessen des Kindes / der Kinder

  • Kooperation und Kommunikation mit allen am Erziehungsprozess Beteiligten

  • Planungs- und Organisationsaufgaben im Erziehungs-, Versorgungs- und Pflegebereich

  • Informationsbeschaffung, -auswertung und –umsetzung

 

Berufsbezogene Kompetenzen

 

Die von KinderpflegerInnen erwarteten Kompetenzen lassen sich in folgenden Stichworten zusammenfassen:

  • Beobachten – analysieren – Bildungsanlässe setzen

  • Einfühlen – annehmen – wertschätzen

  • Anregen – ermutigen – unterstützen

  • Pflegen – betreuen – Verantwortung übernehmen

  • Vorsorgen – sich einsetzen – verlässlich sein

  • Neugier wecken – fördern

  • Kommunizieren – kooperieren

  • Planen – organisieren – handeln – reflektieren

  • Sich informieren – präsentieren

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2017

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT