Holocaust-Gedenktag am BKE

Holocaustgedenktag 2018 2Anschließend sahen die Anwesenden in der vollbesetzten Aula selbsterstellte Filme (u.a. von Yannik Berg, Christian Schmitt, Christopher Kahlert) über die Fahrt einschließlich der Führungen durch das Stammlager Auschwitz I und das Vernichtungslager Auschwitz–Birkenau. Hier gehts zum Film. Außerdemm diskutierten die Teilnehmer die Notwendigkeit der Erinnerungskultur für aktuelle Schüler/innen, welche zum größten Teil der vierten Generation nach der Zeit des Nationalsozialismus entstammen und somit in ihren Familien kaum noch Augenzeugen erlebt haben.

Holocaustgedenktag 2018 3 Dabei machten Teilnehmer/innen der Fahrt ihre Betroffenheit über das unvorstellbare Ausmaß des begangenen Unrechts deutlich, berichteten aber auch von ihrer Auseinandersetzung mit individuellen Opferbiographien.
Besonderer Dank gilt bei dieser Auschwitzfahrt dem Kooperationspartner des BKE, der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Ehrenfeld, und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für die freundliche Unterstützung.

 

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2018

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT