Zug ins Leben oder Zug in den Tod?

Henny Franks 6Die Holocaust-Überlebende Henny (Henriette) Franks wurde 1923 als ältestes Kind von Jakob und Helene Grünbaum in Köln geboren. Mit ihrer Schwester Grete, ihrem Bruder und den Großeltern lebte sie am Thürmchenswall in der Kölner Innenstadt.


Henny Franks 1Henny besuchte die Städtische Israelitische Volksschule Lützowstraße in Köln und wollte anschließend eine Ausbildung auf einer Schule für Textiles Gestalten machen. Da sie als Jüdin nicht aufgenommen wurde, begann sie eine Lehre als Schneiderin. Im Februar 1939 gelangte Henny Grünbaum zusammen mit ihrer jüngeren Schwester in einem Kindertransport nach England. Ihre Mutter hatte durch Kontakte zu Dr. Erich Klibansky, dem Direktor des jüdischen Gymnasiums Jawne, erreicht, dass die beiden mit einem Jawne-Kindertransport ausreisen konnten.

Henny Franks 2In London wurde Henny von der Familie ihres Onkels aufgenommen. Während ihre jüngeren Geschwister ebenfalls in England den Krieg überleben konnten, flohen die Eltern von Henny Franks mit Kriegsausbruch zunächst nach Belgien, später nach Südfrankreich. Ihr Vater Jakob Grünbaum wurde in Südfrankreich verhaftet, nach Sobibor deportiert und dort ermordet.


Aus Anlass der Stolpersteinverlegung u.a. für ihren Vater und ihre Großeltern, die wegen ihres jüdischen Glaubens ebenfalls von den Nazis ermordet wurden, kam Henny Franks für eine Woche nach Köln. Ihre Geschichte hat die anwesenden Schüler tief bewegt und nachhaltig beeindruckt.


Henny Franks 3Organisiert wurde diese unvergessliche Geschichtsstunde vom Arbeitskreis gegen rechts am BKE zusammen mit dem Kölner Evangelischen Stadtkirchenverband.

 wwschool logo

Anmeldung bei SchülerOnline
ab dem 03.02.2018

Weitere Informationen
zu Ihrer Bewerbung
finden Sie unter
Bildungsangebot sowie
unter Service-Downloads

Bewerbungen bitte nur postalisch in Schriftform - per Email zugesandte Bewerbungen sind leider nicht gültig.

Individuelle Beratungen finden am Tag der offenen Tür statt.

_______________________________

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten
Sie die Nutzungsordnung zur schulischen IT

 

Aktuelle Termine

Mi. 15.11.2017
KOMED Messe der Kölner BK´s 10.00-18.00 Uhr
Do. 16.11.2017
KOMED Messe der Kölner BK´s 10.00-18.00 Uhr
13.11-17.11.2017
Früchte des Herbstes
Mi. 22.11.2017
Schüler- Eltern- Ausbildersprechtag 13.30-17.00 Uhr
Mi. 29.11.2017
Infoabend ab 17.00 Uhr
Fr. 08.12.2017
Europatag
Sa. 03.02.2018
Tag der offenen Tür
Do. 08.02.2018 Weiberfastnacht (Unterricht bis 13.00 Uhr)
Fr. 09.02.2018
Projekttag
So. 11.02.2018
Teilnahme Schull- und Veedelszöch (11x dabei:-)
Mo. 12.02.2018
Rosenmontag (beweglicher Ferientag)
Di. 13.02.2018
Karnevalsdeinstag (beweglicher Ferientag)
Mo. 05.03.2018
Päd. Tag (Nachmittag)
Di. 06.03.2018
Päd. Tag (ganzer Tag)
Fr. 11.05.2018
beweglicher Ferientag
Fr. 01.06.2018
beweglicher Ferientag
Mi. 27.06.2018
Krimi-Dinner
Do. 05.07.2018
Sport- und Gesundheitstag